Jeder Prüfgegenstand unterliegt verschiedenen Gesetzesgrundlagen - Audit und Revision

Haftungsrisiko mit dem Prüfplaner reduzieren

Erstellung von Plänen für Prüfungen
Die Verwaltung alle Prüftermine kann mit dem Prüfplaner wesentlich effizienter durchgeführt werden, wenn man stets sieht, was bereits erledigt wurde und was noch zu erledigen ist.

Reduzieren Sie mit dem Prüfplaner Ihr Haftungsrisiko:
Der Prüfplaner ist die Software Lösung im Bereich Steuerung und Dokumentation der vorgeschriebene Prüfungen und Wartungen.

Software für Ihre Audit und für die Revision
Nachweise für das Audit und die Revision rechtssicher mit dem Prüfplaner vorweisen.

Ganzheitlicher Ansatz für Ihr Unternehmen
Die Software bietet eine ganzheitlicher Ansatz für eine rechtssichere Organisation der Prüfungen. Jedes Betriebsmittel hat eine Historie. Dort sehen Sie die Vergangenheit der durchgeführten Aufgaben und Tätigkeiten und die Planung der bald anstehenden Prüfungen.

Rechtzeitig per Email an fällige Prüfungen erinnert werden.
Mit wenigen Klicks die anfallenden Prüfungen bearbeiten und dokumentieren.
Prüfplaner gibt es zu einem Lizenzpreis für die Starterlizenz oder für den Netzwerkeinsatz. Keine versteckten Kosten.

Schnelle und einfache Installation. Die Software ist sofort einsetzbar
Sie verfügen über eine unbegrenzte Anzahl an prüfungspflichtigen Arbeitsmitteln. Die Prüfungsverwaltung biete eine enorme Zeitersparnis.
Prüfplaner ist alles, was Sie für die Dokumentation und Steuerung vorgeschriebener Prüfungen brauchen.

CD mit HOPPE Prüfplaner Software

Prüfplaner jetzt testen: unverbindlich - ohne Verpflichtung!


Zielgruppe zum Prüfplaner
Die Software für die Prüfplanung und den Eignungsnachweis von Prüfprozessen richtet sich an:
  • Prüfmittelbeauftragte
  • Prüfprozessplaner
  • Prüfplnaer
  • Qualitätsmanagement-Beauftragte
  • Leiter Qualitätssicherung
  • Leiter Qualitätsmanagement
  • Messtechniker

zentrale Prüfplaner Software für die Prüfmittelverwaltung PMV
Und wenn Sie dafür Softwareunterstützung nutzen ist das gut, doch richtig smart wird es, wenn man eine zentrale Prüfplaner Software für die Prüfmittelverwaltung einsetzt.
Der Wartungsplaner ist mehr als ein gute Prüfmittelverwaltung. Die Software bietet Ihnen den Weg zu einer sichereren Arbeitsumgebung. Nutzen Sie die Vorteile um Aufgaben aus dem Bereich HSE & Instandhaltung und Wartung zentral in einer Software zu bündeln.



Wie Sie als Prüfplaner das Thema "Arbeitsschutzmanagement" im Unternehmen wirkungsvoll in die Praxis umsetzen!

Liste der Gesetzesgrundlagen, Regelwerke und der gesetzlichen Rahmenbedingungen
Wartungsplaner lichtet Gesetzes-Dschungel Arbeitsschutzmanagement umfasst unzählige Vorschriften für die Wartung, Überprüfung und Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.
Jeder zu prüfende Gegenstand im Betrieb unterliegt verschiedenen Gesetzesgrundlagen und gesetzlichen Rahmenbedingungen. Denken Sie hierbei an die Vorschriften aus Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV), DGUV-Regeln sowie den Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV) Die Liste der Gesetzesgrundlagen wird ständig erweitert und den aktuellen gesetzlichen Rahmenbedingungen angepasst. Dies ist wichtig für das Audit und für die Revision.

Klare Strukturen für klare Aussagen
Der Prüfplaner / Wartungsplaner klassifiziert die Prüfungsschwerpunkte wie folgt:
Wartung, Prüfung, Reparatur, Instandsetzung sowie Prüftermin und Unterweisung. Mitarbeitern können zudem Verantwortlichkeiten individuell zugeteilt werden.

Prüfplaner unterstützt Sie bei der rechtssicheren Dokumentation der Prüfungen
Mit der Software haben Sie eine Datenbank mit allen prüfpflichtigen Gegenständen und den zugehörigen Aufgaben und Tätigkeiten in Form von Berichten. Nutzen Sie die Kategorien für der Gesetzesgrundlage für die Verwaltung der Prüfungen.




nachvollziehbare und transparente Dokumentation für die Revision. Audi

Software für die Revision - höchste Flexibilität
Mitarbeiter werden auf fällige Revisionen hingewiesen. Gesteigerte Transparent und Übersichtlichkeit verbessert die Planung der Revision
mehr lesen

Ein Besuch der Messe Instandhaltung hilft Software zu vergleichen.   S

Messe für Instandhaltung und Service
Prüftermine der Instandhaltung verwalten. Was Sie jetzt in Ihrem Unternehmen umsetzen müssen. Erstellen Sie einen Prüfnachweis der Instandhaltungsarbeiten
mehr lesen

Planen sie jetzt Instandhaltungsaufgaben effizient.

Objektmanagement - Technisch auf dem besten Stand
Instandhaltungssoftware dokumentiert alles, was Sie für die vorgeschriebene Prüfung im Technischen Objektmanagementbrauchen.. zeitgemäßes technisches Objektmanagement dank professioneller Wartungsplaner Software
mehr lesen

moderne Wartungsplaner. überwacht alle notwendigen Wartungsarbeiten. S

Der moderne Wartungsplaner
Pläne für wiederkehrende Wartungen und Inspektionen erstellen. Über das Ampelsystem auf einen Blick erkennen, welche Aufgaben noch zu erledigen. Der moderne Wartungsplaner ist leicht erlernbar!
mehr lesen




Dokumentation aller relevanten Prüftermine, Prüfungen und Wartungen.
Die Wartungsplaner Software verfügt über einen transparenten Überblick durch eine Zuordnung der Prüfgegenstände zu den Unternehmensbereichen, Gruppen und Kostenstellen.

Dokumentation gemäß den gesetzlichen Vorschriften
Hinterlegen Sie je Arbeits- und Betriebsmittel alle relevanten Dokumente wie Prüfprotokolle und Zeugnissen gemäß den gesetzlichen Vorschriften.

Die flexible Branchensoftware für Ihre Arbeitsprozesse
Die Lösungen der Hoppe Unternehmensberatung sind die Basis für flexible und an Ihr Unternehmen angepasste Arbeitsprozesse.
Die Inventarverwaltung und der Wartungsplaner unterstützen Sie bei der Abwicklung Ihrer Projekte, ausgehend von der Inventarsierung über das Inventarmanagement bis hin zur Wartungsdokumentation.

Mehr Zeit - Mehr Kontrolle - Mehr Sicherheit
Erleichtern Sie sich den komplexen Alltag und die Verwaltung aller Ihrer Wartungen mit der intuitiven Software für das Wartungsmanagement.




Audit und Revision mit dem Prüfplaner

Vorschriften der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV)

Zentrale Verwaltung von Prüfprotokollen im Prüfplaner

An die Vorschriften aus Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV), DGUV-Regeln sowie den Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV) denken